Wüchsen die Kinder in der Art fort,
wie sie sich andeuten,
so hätten wir lauter Genies…

Johann Wolfgang von Goethe

Meine Ausbildung zur Kinderyoga-Übungsleiterin hat mir gezeigt, welchen Effekt Yoga auf Kinder aller Altersgruppen haben kann. Klare Körperwahrnehmung, gesteigerte Beweglichkeit, Ausprägung des Gleichgewichtssinns, Förderung von Konzentration, Koordination und räumlichem Denken.

Dynamische Körperübungen machen Kindern Spaß. Gibt man ihnen darüber hinaus den Freiraum für einen kreativen Umgang mit den Haltungen, so stärkt dies auch ihr Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Für Kinder ist Yoga keine Pflicht, sondern ein Vergnügen. Das ist auch in Bezug auf den angepeilten Heilerfolg ein Schritt in die richtige Richtung.